Der deutsche Künstler Christian Geddert thematisiert meist Prozesse der Entwicklung und Entfaltung in unterschiedlichen Lebenslagen. Hierbei bringt er Redewendungen und menschliche Verhaltensweisen buchstäblich „auf die Spitze“. Auch die stets mit Bedacht gewählten Titel bringen das Dargestellte „sinnvoll“ in Form. Die Werke zaubern dem Betrachter meist ein Schmunzeln auf die Lippen, regen ihn zugleich aber auch zum Nachdenken an.

Die Umgebung zu gestalten und den eigenen künstlerischen Ausdruck auszubauen, war schon immer ein wichtiger Teil des Lebens von Christian Geddert. Als er 1997 die Künstlerin und seine heutige Ehefrau Sabine Geddert kennenlernte, wurde die Skulptur zum Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens. „In der Entstehung findet die Annäherung über das gegebene Material statt“, so Geddert. „Erst über das Bearbeiten entsteht dann, fast wie im Dialog mit dem individuellen Werkstück, eine Form oder Gestalt. Es ist immer wieder ein Abenteuer, wenn eine neue Skulptur entsteht.“ Seit 2000 stellt Christian Geddert regelmäßig seine Skulpturen für den Innen- und Außenbereich auf Ausstellungen im norddeutschen Raum aus; nun auch in Berlin.

 

Preise auf Anfrage.

 

 

 

Zurück